Pendelfibrom-OP:

Ein Fibrom ist zunächst ein gutartiges Hautgeschwulst aus Gewebefasern.
Das Pendelfibrom (weiches Fibrom) ist eine Ausstülpung der Lederhaut und durch einen Stiel mit der darunterliegenden Haut verbunden. In diesen Stiel befindet sich meist ein recht großes Blutgefäß, weshalb man das Fibrom durch einen Facharzt entfernen lassen sollte.

PRAXIS
THOMAS WONS
Tel.: 06105 - 71147